Impressum

 

Dithmarscher Whisky

Norbert Hötten & Kay Hoffmann GbR

Im Weinhaus Hansen

Wulf-Isebrand-Platz 8

25746 Heide

 

info@dithmarscher-whisky.de

 

Ust.ID: DE311358853

 

"Zivilisation beginnt mit Destillation"

William Faulkner

 

 

Datenschutzerklärung

Allgemein

 

Wir, die Hötten & Hoffmann GbR, nachfolgend auch "Dithmarscher Whisky" genannt, nehmen den Schutz Eurer personenbezogenen Daten ernst und halten uns strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze der Bundesrepublik Deutschland (BDSG), des Telemediengesetzes (TMG) und der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO). Soweit in dieser Datenschutzerklärung Bezug auf die DSGVO genommen wird, so wird klargestellt, dass diese erst ab dem 25. Mai 2018 gilt. Vorher ist die Rechtsgrundlage das BDSG.

 

Die vorliegende Datenschutzerklärung erstreckt sich auf die Nutzung der digitalen Angebote von Dithmarscher Whisky, über PC, Smartphones, Tablets und alle weiteren internetfähigen mobilen Endgeräte.

 

Die digitalen Angebote können Links zu anderen Websites dritter Dienstanbieter enthalten, auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht bezieht.

 

 

1. Verantwortliche Stelle

 

Verantwortliche Stelle für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist

 

Dithmarscher Whisky

Hötten & Hoffmann GbR

Wulf-Isebrand-Platz 8

25746 Heide

E-Mail: info@dithmarscher-whisky.de

 

 

2. Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten

 

2.1 Datenverarbeitung zur Erbringung der vertraglichen Leistungen

 

Wir verarbeiten Eure Daten, um die vertraglichen Verhältnisse zwischen Euch und uns abzuwickeln, sowie um Euch weitere bedarfsgerechte Vertragsangebote unterbreiten zu können. Die Erhebung der Daten erfolgt dabei insbesondere zur Abwicklung des Erwerbs und Versandes von Dithmarscher-Whisky-Zertifikaten, Flaschen und sonstigen Produkten unseres Hauses.

 

Für Eure Beauftragung benötigen wir Euren Namen, Geburtsdatum und Postanschrift, sowie Eure E-Mail-Adresse, damit wir Euch den Bestelleingang bestätigen und hinsichtlich der von Euch beauftragten Leistung kommunizieren können.

 

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

 

 

2.2 Datenverarbeitung zur Kommunikation mit Euch

 

Wir verarbeiten Eure Kommunikationsdaten (Name, Geburtsdatum, Postanschrift, E-Mail-Adresse), um mit Euch in Kontakt treten zu können. Personenbezogene Daten werden nur zur Korrespondenz mit Euch bzw. nur für den Zweck verarbeitet, zu dem Ihr uns die Daten zur Verfügung gestellt haben.

 

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

 

 

2.3 Newsletter

 

Mit Eurer Einwilligung könnt Ihr unseren Newsletter abonnieren. Dieser

enthält Informationen zum Stand der Dinge, zu unseren Produkten, Veranstaltungen und Dienstleistungen.

- Solltet Ihr unseren Newsletter beziehen wollen, so benötigen wir von Euch eine E-Mail, in der Ihr uns um die Aufnahme in den Verteiler bittet. Mit der Zusendung der E-Mail-Adresse erklärt Ihr Euch mit dem Empfang des Newsletters einverstanden.

Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist Euer Geburtsdatum und Eure E-Mail-Adresse.

Weitere Daten erheben wir in diesem Zusammenhang nicht. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand des angeforderten Newsletters.

 

Widerruf

Eure Einwilligung in die Übersendung des Newsletters könnt Ihr jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen. Hierzu genügt eine E-Mail mit dem Betreff

"No News" an die unter Ziffer 1 genannten Kontaktdaten. Ebenfalls könnt Ihr uns Euren Widerruf auf dem Postwege zukommen lassen. Direkt nach Eingang Eures

Widerrufs wird Eure E-Mailadresse aus dem Verteiler gelöscht.

 

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

 

 

2.4 Datenverarbeitung zu Werbezwecken

 

Wir nutzen Eure E-Mail-Adresse für Produktempfehlungen und sonstige werbliche Nachrichten zum Stand der Dinge beim Dithmarscher Whisky, wenn Ihr bereits etwas bei uns bestellt habt. Diese Mails erhalten Ihr von uns unabhängig davon, ob Ihr den Newsletter abonniert habt. Wir wollen Euch auf diese Weise Informationen über Produkte aus unserem Angebot zukommen lassen, die Euch auf Grundlage Eurer letzten Einkäufe bei uns interessieren könnten. Dabei richten wir uns streng nach den gesetzlichen Vorgaben.

 

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Wahrung berechtigter Interessen des Verantwortlichen gestattet, sofern die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht überwiegen.

 

Widerruf

Sofern Ihr keine Produktempfehlungen oder insgesamt keine werblichen Nachrichten mehr von uns erhalten wollt, könnt ihr dem jederzeit widersprechen. Eine Mitteilung in Textform an die unter Ziffer 1 genannten Kontaktdaten (E-Mail oder Brief) reicht hierfür aus.

 

 

2.5 Datenverarbeitung zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen

 

Darüber hinaus verarbeiten wir Eure Daten zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen (z.B. aufsichtsrechtlicher Vorgaben, handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungs- und Nachweispflichten).

 

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO, der die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung gestattet.

 

 

3. Kategorien von Empfängen der personenbezogenen Daten

 

Personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zweck der Vertragsabwicklung oder Abrechnung erforderlich ist (z. B. Weitergabe von Name, E-Mail-Adresse ) oder Ihr zuvor eingewilligt habt oder eine gesetzliche Grundlage für die Weitergabe besteht.

 

Sofern es zum Zwecke der Vertragsabwicklung oder zur Versendung und Auslieferung von Produkten ist, erfolgt eine Datenweitergabe an Partnerunternehmen, welche zur Unterstützung der Vertragsabwicklung beauftragt worden sind.

 

Unsere Partner verpflichten sich zur Einhaltung und Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Unseren Partnern ist es nicht gestattet, die Daten anderweitig als zur Vertragsabwicklung zu verwenden.

 

Bei Kooperationen, bei denen wir lediglich eine vermittelnde Tätigkeit übernehmen, erfolgt eine Weitergabe personenbezogenen Daten an den Kooperationspartner nur, soweit dies zum Zwecke des Vertragsschlusses und der Vertragsabwicklung für den Kooperationspartner erforderlich ist. Sowohl der Kooperationspartner als auch wir werden im Rahmen der Kooperation zur Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet. Diese Pflicht besteht auch nach Beendigung des jeweiligen Vertrages fort.

 

Dienstleister, die uns bei der Erbringung unserer Leistung Euch gegenüber unterstützen, sind Vertriebs- und Marketingpartner, Bonitätsprüfungs- und Inkassodienstleister, Clouddienste- und Software (SaaS)-Anbieter, IT-Dienstleister, insbes. Dienstleister für Soft- und Hardware-Wartung, Hosting-Provider und E-Mail-Dienstprovider.

 

 

4. Dauer der Datenspeicherung

 

Grundsätzlich löschen wir Eure Daten, sobald sie für die oben genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind, es sei denn, die vorübergehende Aufbewahrung ist weiterhin notwendig. So speichern wir die Daten aufgrund gesetzlicher Nachweis- und Aufbewahrungspflichten, die sich unter anderem aus dem Handelsgesetzbuch und der Abgabenordnung ergeben. Die Speicherfristen betragen danach bis zu zehn volle Jahre. Zudem bewahren wir Eure Daten für die Zeit auf, in der Ansprüche gegen unser Unternehmen geltend gemacht werden können (gesetzliche Verjährungsfrist von drei oder bis zu dreißig Jahren).

 

 

5. Datensicherheit

 

Eure persönlichen Daten werden bei uns sicher durch Verschlüsselung übertragen.

Wir bedienen uns dabei des Codierungssystems SSL (Secure Socket Layer). Des Weiteren sichern wir unsere Webseiten und sonstige Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen ab.

 

 

6. Betroffenenrechte

 

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der in Ziffer 1 genannten Kontaktdaten an uns wenden.

 

Ihnen kann weiterhin ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten sowie ein Recht auf Herausgabe der von Ihnen bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zustehen.

 

Wenn Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten für bestimmte Zwecke erteilt haben, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

 

Sie können einer Verarbeitung Ihrer Daten zu Zwecken der Direktwerbung widersprechen.

 

Der Datenverwendung für Markt- und Meinungsforschung können Sie ebenfalls jederzeit ganz oder für bestimmte Maßnahmen widersprechen.

 

Verarbeiten wir Ihre Daten zur Wahrung berechtigter Interessen, können Sie dieser Verarbeitung aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, widersprechen.

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dithmarscher Whisky